menu

Unsere große kleine Farm (92 Min – FSK: ab 0J.)

Eine Hommage an die unendliche Vielfalt und Eigendynamik der Natur…!

Weil ihr geliebter Hund Todd zu viel bellt, verlieren Molly und John Chester ihr Apartment. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm.

Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln will das Paar mehr Harmonie in sein Leben bringen – und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. Unter ihnen ein erstaunliches Schwein namens Emma und deren bester Freund, der Hahn „Greasy“.

Fragile Wasserleitungen, gierige Schnecken und zu allem entschlossene Kojoten: Ohne politische Agenda und ohne Dogmatismus zeigt UNSERE GROSSE KLEINE FARM eine unerschrockene Odyssee, bei der es nicht nur um ökologische Landwirtschaft geht, sondern vielmehr darum, wie sich die Chesters mit ihren eigenen Händen ein kleines Paradies, eine Familie und eine neue Heimat erschaffen.
EIN WAHRES MÄRCHEN!

Optimistischer Pragmatismus, emotionale Erfolgsmomente und dramatische Rückschläge machen den Film zu einem Dokument bedingungsloser Hingabe – und der größtmöglichen Liebe zu allem, was lebt. In einer Hommage an die unendliche Vielfalt und Eigendynamik der Natur fängt der mit drei Emmys ausgezeichnete Filmemacher John Chester einzigartige Momente von berückender Schönheit aus der ihn umgebenden Tier- und Pflanzenwelt ein.

Der König der Löwen (118 Min – FSK: ab 6J.)

Einfach nur spektakulär!
Dieses Meisterwerk sprengt die Grenzen jeder Vorstellungskraft: DER KÖNIG DER LÖWEN kehrt in einer wahrhaft königlichen Live-Action-Fassung zurück auf die große Kinoleinwand. Disney verleiht dieser gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team machen Unmögliches möglich und präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt. Für das ganz große Blockbuster-Feeling und unglaubliche Gänsehaut-Momente!

Mit dem lebhaften Löwenjungen Simba wird Mufasa ein Sohn und der afrikanischen Savanne ein künftiger König geboren. Doch Mufasas Bruder Scar erhebt selbst Anspruch auf den Thron und seine niederträchtigen Machenschaften führen dazu, dass Simba ins Exil verbannt wird. Mit dem quirligen Erdmännchen Timon und dem lebenslustigen Warzenschwein Pumbaa gewinnt er zwei ungewöhnliche, neue Freunde an deren Seite er unbeschwert heranwächst – bis zu jenem schicksalhaften Tag an dem er beschließt, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Regisseur Jon Favreau hat für die Stimmen der Originalfassung ein namhaftes Schauspieler-Ensemble verpflichtet: Donald Glover („Atlanta”, “Solo: A Star Wars Story”) spricht Simba, Superstar Beyoncé Knowles-Carter (“Dreamgirls”) seine Freundin Nala, James Earl Jones (“Feld der Träume”) den weisen Mufasa, dem er bereits im Animationsklassiker von 1994 seine Stimme lieh. Chiwetel Ejiofor (“Twelve Years A Slave”), verkörpert Simbas bösartigen Onkel Scar, und das unvergessliche Duo Timon und Pumbaa wird von Seth Rogen und Billy Eichner gesprochen.

Auch hinter der Kamera hat sich eine Riege von preisgekrönten Künstlern versammelt: Das Drehbuch stammt von Jeff Nathanson („Catch Me If You Can“). Der Visual Effects Supervisor ist Rob Legato, der für seine Arbeit an „The Jungle Book“, „Hugo“ und „Titanic“ mit dem Oscar® ausgezeichnet wurde. Der fünf Mal für den Oscar® nominierte Caleb Deschanel („Jack Reacher“, „Der Patriot“, „Werk ohne Autor“) ist für die Bildgestaltung zuständig, das Szenenbild übernahm James Linlund („Marvels The Avengers“).

 

TKKG (96 Min – FSK ab 6J.)

Tim und Willi, genannt Klößchen, lernen sich am ersten Schultag auf dem Internat kennen. Unterschiedlicher könnten die beiden kaum sein, und besonders Willi, Sohn aus gutem Hause, ist nicht gerade erfreut, sich ein Zimmer mit Tim, einem Stipendiaten aus der Vorstadt, zu teilen. Doch als Klößchens Vater entführt wird und mit ihm eine wertvolle Statue aus seiner Kunstsammlung verschwindet, ist Tim der Einzige, der Willi glaubt, dass die Polizei auf der falschen Fährte ist. Gemeinsam mit dem hochintelligenten Außenseiter Karl und der smarten Polizistentochter Gaby beginnt die Gruppe auf eigene Faust zu ermitteln: ein Flugzeugabsturz, maskierte Kung-Fu-Kämpfer, eine versteckte Botschaft von Klößchens Vater. Wie passt das alles zusammen? Und was haben der blinde Hellseher Raimondo und seine Assistentin Amanda damit zu tun? Gegen alle Widerstände decken die vier eine Verschwörung auf. So wird aus Tim, Klößchen, Karl und Gaby die legendäre Bande TKKG!

Once Upon a Time in… Hollywood (162 Min – FSK: ab 16J.)

Der neunte Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino wartet mit einer großen Ensemble-Besetzung und zahlreichen Erzählsträngen auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter.

Im Jahr 1969 liegt das klassische Hollywood in den letzten Zügen: Hippies und Gegenkultur beginnen sich auch im Filmgeschäft durchzusetzen. In diesem Umfeld hoffen der einstige Fernsehstar Rick Dalton und sein treuer Stuntman Cliff Booth auf eine letzte Chance. Ihnen kann nicht klar sein, dass sich in diesen Tagen im Haus ihrer hochschwangeren Nachbarin Sharon Tate eine Tragödie abspielen wird, die diesen Sommer weit über Los Angeles hinaus für immer prägen wird.

Der neunte (und vielleicht vorletzte) Film von Quentin Tarantino ist eine Liebeserklärung: an Los Angeles, an Hollywood, an das Kino und das Fernsehen, an eine Zeit, die geprägt war von sozialem Umbruch. Nachdem sie bereits in „Inglourious Basterds“ gemeinsam vor der Kamera hatten stehen sollen, gelang es dem kultisch verehrten Regisseur von „Pulp Fiction“ und „Kill Bill“ nun, seine Stars aus „Basterds“ und „Django Unchained“, Brad Pitt und Leonardo DiCaprio (in seinem ersten Film seit seinem Oscar-Gewinn für „The Revenant“), erstmals zu vereinen in diesem kunterbunten Trip down Memory Lane, in dem die Manson-Morde ein zentrales Element binden.

In weiteen Rollen spielen Margot Robbie, Dakota Fanning, Kurt Russell und Al Pacino…!

Triple Feature: RAMBO I – III (Gesamtlänge ca. 290 Min – FSK: ab 18J.) * Uncut * OmU *

Back to the Roots: Studiocanal und CAPITOL Kino bringen die legendäre Action-Trilogie für eine Nacht als knallhartes Triple Feature zurück ins Kino. Ungeschnitten und restauriert in messerscharfem 4K…!
Die furiose Kult-Saga mit Sylvester Stallone:
nur am Fr., 13.09.2019 um 19:00 Uhr in der Engl.OmU Fassung…!
> Kartenvorverkauf und Reservierungen unter www.capitol-lohhof.de/programm-tickets,
Tel.: 089 – 18 91 19 21 oder direkt bei uns im Kino <

 

RAMBO: Mit dieser Trilogie schrieb Sylvester Stallone in den 80er Jahren als gnadenlose Kampfmaschine John Rambo Filmgeschichte und wurde zur ikonischen Kultfigur einer ganzen Generation!

RAMBO – FIRST BLOOD (1982) Restauriert in 4K & Uncut
FSK 16, Laufzeit ca. 93 Min., OmU

Ein streitsüchtiger Kleinstadt-Sheriff hält John Rambo für einen Landstreicher und sperrt ihn ins Gefängnis – nichtsahnend, dass er es mit einem Vietnam-Veteran und einer perfekt ausgebildeten Kampfmaschine zu tun hat. Rambo flieht in die nahegelegenen Berge und beginnt einen gnadenlosen Guerillakrieg gegen die örtliche Polizei.

 

RAMBO II – DER AUFTRAG (1985) Restauriert in 4K & Uncut
FSK18, Laufzeit ca. 96 min., OmU

Kriegsveteran John Rambo sitzt eine mehrjährige Haftstrafe ab. Da holt ihn sein ehemaliger Befehlsgeber Colonel Trautman aus dem Straflager: Rambo soll US-amerikanische Kriegsgefangene aus vietnamesischen Lagern mitten im Dschungel befreien. Doch auf der Mission wird er von seinem Einsatzkommando im Stich gelassen.

 

RAMBO III (1988) Restauriert in 4K & Uncut
FSK 18, Laufzeit ca. 101 min., OmU

In einem buddhistischen Kloster hat Kriegsheld John Rambo endlich Ruhe gefunden. Als jedoch sein Freund Colonel Trautman in die Gefangenschaft eines sadistischen russischen Offiziers gerät, entfacht Rambo zusammen mit afghanischen Freiheitskämpfern ein wahres Feuerwerk, um seinen Mentor zu befreien.

Metallica & San Francisco Symphony: S&M² (150 Min – FSK: vsl. ab 6J.)

CAPITOL Kino Unterschleißheim – Lohhof präsentiert:
Metallica & San Francisco Symphony: S&M²

Exklusive Kino – Events NUR am Mi., 09.10.2019 um 19:30 Uhr und am Fr., 11.10.2019 um 20:15 Uhr

> Kartenvorverkauf und Reservierungen jetzt unter www.capitol-lohhof.de/programm-tickets,
Tel.: 089 – 18 91 19 21 oder direkt bei uns im Kino <

Metallica & San Francisco Symphony: S&M²: eine unbedingt sehenswerte Feier zum 20-jährigen Jubiläum der bahnbrechenden Metallica-S&M-Konzerte und des gleichnamigen Albums, das mit der San Francisco Symphony aufgenommen wurde. Erlebe die Band noch einmal zusammen mit dem Symphonieorchester, dessen legendärer Dirigent Michael Tilson Thomas einen Teil des Konzertes leiten wird, und der damit seine letzte Saison in San Francisco einläutet. Live aufgezeichnet am 6. und 8. September, feiert das Konzert gleichzeitig die Eröffnung des hochmodernen Chase Center, einer historischen Erweiterung der Uferpromenade der Stadt.

Mit Metallica-“Klassikern” aus dem S&M-Album von 1999 sowie symphonischen Versionen jüngerer Songs, ermöglicht es dieses Kinoevent den Millionen Fans in aller Welt die Zeit zu überwinden und die Show als heutiges Konzert auf der großen Kinoleinwand zu erleben.

Unsere große kleine Farm (92 Min – FSK: ab 0J.)
In Planung im DokFilm-Programm ab Ende August 2019...!
Der König der Löwen (118 Min – FSK: ab 6J.)
Ab Ende August 2019 NEU bei uns...! *Auch OmU*
TKKG (96 Min – FSK ab 6J.)
Exklusiv wieder im Ferienprogramm am Do., 29.08.2019 um 10:00 Uhr...!
Once Upon a Time in… Hollywood (162 Min – FSK: ab 16J.)
Ab September 2019 NEU bei uns...! *Auch OmU*
Triple Feature: RAMBO I – III (Gesamtlänge ca. 290 Min – FSK: ab 18J.) * Uncut * OmU *
Special am Fr., 13.09.2019 um 19:00h: RAMBO I-III * 4K * Uncut * Engl.OmU *
Metallica & San Francisco Symphony: S&M² (150 Min – FSK: vsl. ab 6J.)
Exklusiv bei uns und nur am Mi., 09.10. und am Fr., 11.10.2019...!