menu

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon (117 Min – FSK: ab 0J.)

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. „Ein solcher Schmarrn!“ ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei.

Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin.

Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen – und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt…

Feinfühlig erzählt die Komödie Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon von unerfüllten Träumen, mutigen Entscheidungen und der außergewöhnlichen Kraft des Herzens, die es erfordert, große Hürden zu überwinden. Erst der Blick von weit oben öffnet Schorsch die Sicht auf sein eigenes Leben. Er begreift, dass er an den großen Herzensentscheidungen und seinen Träumen vorbeigelebt hat und spürt, dass er sich dem Leben öffnen muss, bevor es zu spät ist.

Nach den Aufsehen erregenden Produktionen JOHN RABE und COLONIA DIGNIDAD folgt mit der liebevollen Komödie GRÜNER WIRD’S NICHT… der neue Film des Regie/Produktions-Duos Florian Gallenberger und Benjamin Herrmann.

Nach den Kinoerfolgen KIRSCHBLÜTEN – HANAMI und DREIVIERTELMOND spielt Elmar Wepper den Gärtner Schorsch, der aus seinem selbstgeschaffenen Käfig ausbricht. Schorschs Ehefrau Monika, gespielt von Monika Baumgartner (Der Bergdoktor), schwankt zwischen Empörung und Erleichterung, als sich ihr ohnehin wenig redseliger Mann ohne Erklärung mit seiner Kiebitz davonmacht.

Auf seiner ungewöhnlichen Reise begegnet Schorsch der jungen Philomena, verkörpert von Nachwuchsentdeckung Emma Bading (Meine teuflisch gute Freundin), der es gelingt, Schorsch mit ihrer quirligen Art mitzureißen. Philomenas Eltern werden gespielt von den vielfach ausgezeichneten Schauspielern Ulrich Tukur (JOHN RABE, DAS WEISSE BAND) und Sunnyi Melles (DER BAADER MEINHOF KOMPLEX), während Lola-Preisträgerin und Theater-Star Dagmar Manzel (DIE UNSICHTBARE) als burschikose Flughafenbesitzerin Hannah Schorschs Welt durcheinander bringt. In weiteren Rollen sind Karolina Horster (BESTE CHANCE), Gudrun Ritter (BOXHAGENER PLATZ) sowie Michael Hanemann (DIE KRIEGER UND DIE KAISERIN) zu sehen.

Sauerkrautkoma (97 Min – FSK: ab 12J.)

Jetzt weiter bei uns…
(Kartenvorverkauf und Reservierungen ab sofort möglich – direkt im Kino oder gleich online unter http://www.capitol-lohhof.de/programm-tickets/)

Man kann dem Eberhofer Franz, Bayerns beliebtesten Dorfpolizisten, ja durchaus einiges vorwerfen: die Grantigkeit, seine Affinität zum Alkohol, das Phlegma und den Stumpfsinn… Doch wenn es um sein Ansehen bei den Fans geht, ist Verlass auf ihn: Die vier bisherigen Verfilmungen der Bestseller-Reihe von Rita Falk, „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“, „Schweinskopf al dente“ und „Griessnockerlaffäre“, haben bereits 2,4 Millionen Besucher im Kino gesehen.

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München „strafversetzt“. Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann, früher der pickelige „Fleischi“ und nun erfolgreicher Geschäftsmann, ist wieder aufgetaucht und macht sich an seine Susi ran. Diesmal gibt es keinen Ausweg: Franz ist seiner ewigen On-Off-Freundin den längst überfälligen Heiratsantrag schuldig. Zum Glück findet sich bald eine Frauenleiche im Kofferraum vom Papa, die den Eberhofer zurück in die Heimat und an Omas Kochtöpfe führt. Die Aufklärung erledigt der Franz so lässig wie immer, die abführende Wirkung von Sauerkraut lässt er besser Rudi ausprobieren, wenn es aber darum geht, bei der Susi einen ordentlichen Heiratsantrag zu vollstrecken, stößt er doch an seine Grenzen.
Maibaumschändung, Sauerkrautüberdosis, verpatzte Heiratsanträge – der Eberhofer steht mal wieder vor schweren kriminalistischen und kulinarischen Herausforderungen.

Neben dem vertrauten Dorfensemble, verkörpert durch Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Stephan Zinner, Daniel Christensen, Max Schmidt, Thomas Kügel, Ferdinand Hofer u.a., tritt erstmals Gedeon Burkhard als Susis schnöseliger Verehrer in Erscheinung. Und mit Michael Ostrowski, Ulrike Beimpold und Nora Waldstätten tauchen diesmal drei österreichische Stars in der Reihe auf.

 

Deine Juliet (125 Min – FSK: ab 6J.)

London in den späten vierziger Jahren. Die junge Schriftstellerin Juliet Ashton erhält eines Tages einen außergewöhnlichen Brief. Der literaturbegeisterte Farmer Dawsey Adams lebt auf der abgelegenen Kanalinsel Guernsey und ist auf der Suche nach einem besonderen Buch, wofür er Juliet um Hilfe bittet. Juliet ist sofort angetan von Dawseys Brief. Umso mehr, als sie erfährt, dass er zusammen mit einigen Bewohnern von Guernsey den Literaturverein „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ gegründet hat. Dessen liebenswerte und teils exzentrische Mitglieder halfen sich damit über die Zeit während des 2.Weltkriegs hinweg. Juliet beschließt kurzerhand, nach Guernsey zu reisen und über den Buch-Club zu schreiben. Auf der Insel angekommen, lässt sie die Geschichte ihrer Bewohner schon bald nicht mehr los. Und bereits im Moment der ersten Begegnung mit Dawsey wird klar, dass Juliet eine Reise begonnen hat, die ihr Leben für immer verändern wird.

DEINE JULIET entstand unter der Regie des namhaften, britischen Regisseurs Mike Newell, der durch „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ weltweit auf sich aufmerksam machte. Er bringt den gleichnamigen Romanerfolg von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows (Originaltitel: „The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society“) auf die große Leinwand und bebildert damit eine Geschichte, die bereits unzählige Leser fasziniert hat. Mit Lily James („Downton Abbey“, „Mamma Mia 2“) und Michiel Huisman („Game Of Thrones“) hat Newell außerdem zwei äußerst charmante Hauptdarsteller für die Verfilmung dieser außergewöhnlichen Liebesgeschichte gefunden. Ausstattung und Kamera sind exquisit in der liebevoll umgesetzten Adaption.

Der New York Times Bestsellerroman wurde bis heute 7,5 Millionen Mal in 37 Ländern verkauft.

Ein Dorf zieht blank (110 Min – FSK: ab 6J.)

Bürgermeister Georges Balbuzard (François Cluzet) ist mit seinem Latein am Ende. Die Landwirtschaftskrise hat auch die Bauern in seinem beschaulichen Dorf Mêle-sur-Sarthe in der Normandie erreicht. Doch ihre zahlreichen Proteste erwecken weder das Interesse der Verantwortlichen in Rouen noch in Paris. Also beschließt Balbuzard die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Er weiß nur noch nicht so recht wie. Als zufällig der berühmte Fotokünstler Blake Newman (Toby Jones) nach Mêle-sur-Sarthe kommt, scheinen alle Probleme gelöst und die nötige Aufmerksamkeit garantiert. Denn Newman möchte ausgerechnet hier sein neues spektakuläres Fotoprojekt realisieren und sogar die Bauern miteinbeziehen. Wäre da nicht noch eine Kleinigkeit, von der Bürgermeister Balbuzard noch alle überzeugen muss: Die Bauern sollen sich für das Foto ausziehen…

EIN DORF ZIEHT BLANK ist eine warmherzige Komödie von Regisseur Philippe Le Guay (NUR FÜR PERSONAL, MOLIERE AUF DEM FAHRRAD) mit François Cluzet (ZIEMLICH BESTE FREUNDE, DER LANDARZT VON CHAUSSY), Toby Jones (DAME KÖNIG ASS SPION) und François-Xavier Demaison (DAS LABYRINTH DER WÖRTER).

Mamma Mia! Here We Go Again *Sing-Along Tag* (115 Min – FSK: ab 0J.)

Jetzt exklusiv wieder bei uns in der Sing-Along Version nur am Mi., 26.09.2018 um 20:15 Uhr…
>>> Inkl. ein Glas Sekt <<<
(Kartenvorverkauf und Reservierungen ab sofort möglich – direkt im Kino oder gleich online unter http://www.capitol-lohhof.de/programm-tickets/)

Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen Inseln. Seit den Ereignissen von Mamma Mia! sind einige Jahre vergangen, als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), an und gibt zu, dass sie sich der Verantwortung vielleicht nicht gewachsen fühlt. Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter Donna damals Sam, Harry und Bill unter der Sonne Griechenlands kennen und lieben lernte – und wie sie, schwanger und auf sich allein gestellt, ihr Leben selbst in die Hand nahm.

Zehn Jahre nach dem großen Erfolg des Filmes Mamma Mia!, der Kinobesucher aller Länder begeisterte und weltweit über 600 Millionen US-Dollar einspielte, lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren.

Mamma Mia! Here We Go Again ist wieder voller unwiderstehlicher Songs von ABBA und bringt neben der Originalbesetzung auch viele neue Gesichter, von Lily James (Cinderella, Baby Driver) bis Superstar Cher, auf die Leinwand. Die Sommerparty des Jahres startet am 19. Juli im Kino!

Neben Oscar®-Gewinnerin Meryl Streep als Donna kehren auch Pierce Brosnan, Stellan Skarsgard und Oscar®-Gewinner Colin Firth als die drei möglichen Väter von Sophie zurück. Lily James begeistert als junge Donna in den Rückblenden. Für Drehbuch und Regie zeichnet Ol Parker, Drehbuchautor von Best Exotic Marigold Hotel, verantwortlich.

Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub (98 Min – FSK: ab 0J.)

Mavis überrascht ihren Vater Dracula mit einem Familienurlaub auf einer luxuriösen Monster-Kreuzfahrt, damit er auch einmal ausspannen kann und sich nicht nur um das Wohlbefinden der Gäste seines Hotels kümmern muss. Den Spaß können sich der Rest der Familie und die monströsen Freunde natürlich nicht entgehen lassen und schließen sich an, als der mysteriöse Kahn in See sticht. Dracula entdeckt eine längst begraben geglaubte Gefühlswelt in sich, als er Captain Ericka erblickt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Nun ist es an Mavis, skeptisch zu bleiben und ihren Vater zur Vorsicht zu mahnen – denn es scheint einfach zu gut, um wahr zu sein. Und ihr übervorsorglicher Instinkt trübt sie nicht, denn tatsächlich verbirgt sich hinter Ericka eine Nachfahrin von Monsterjäger und Familien-Erzfeind Van Helsing…
In Sony Pictures Animationshit HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB begleiten wir unsere liebste Monster-Familie an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann… Ab August 2018 bei uns im Capitol Kino…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/s16845629.onlinehome-server.info/capitol-lohhof.de/wp/wp-content/plugins/responsive-video-light/responsive-video-light.php on line 181 [OH DEAR: responsive_youtube has some malformed syntax.]

Kinogutscheine – Das schöne Geschenk aus dem CAPITOL!

Die CAPITOL Kinogutscheine gibt es bei uns an der Kasse…

  • zu jedem beliebigen Wert erhältlich…

  • einlösbar gegen Kinotickets, Zuschläge, Getränke und Snacks…

  • das perfekte Geschenk…

Das Capitol: Das Programmkino in Unterschleißheim – Lohhof

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon (117 Min – FSK: ab 0J.)
Jetzt weiter und täglich bei uns...!
Sauerkrautkoma (97 Min – FSK: ab 12J.)
Jetzt weiter bei uns im Programm...!
Deine Juliet (125 Min – FSK: ab 6J.)
Jetzt weiter bei uns...!
Ein Dorf zieht blank (110 Min – FSK: ab 6J.)
Jetzt weiter bei uns im Programm...!
Mamma Mia! Here We Go Again  *Sing-Along Tag* (115 Min – FSK: ab 0J.)
Einmalig in der Sing-Along Version am Mi., 26.09.2018 um 20:15 Uhr...!
Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub (98 Min – FSK: ab 0J.)
Jetzt weiter bei uns im Ferienprogramm...!
Kinogutscheine – Das schöne Geschenk aus dem CAPITOL!
Kinogutscheine - Das schöne Geschenk aus dem CAPITOL!
Das Capitol: Das Programmkino in  Unterschleißheim – Lohhof
Capitol: Das Programmkino...!