menu

Das Ende ist mein Anfang (98 Min – FSK: 6J.)

4. Februar 2019 |

Nur am Fr., 17.05.2019 um 20:15 Uhr
Ein Filmabend der Hospizgruppe „Wegwarte“ Unterschleißheim in Zusammenarbeit mit der VHS.
Vor und nach der Filmvorführung gibt es Gelegenheit sich über die Hospiz- und Palliativarbeit der Hospizgruppe „Wegwarte“ zu informieren.

„Das Ende ist mein Anfang“ ist die einfühlsame und bewegende Adaption der gleichnamigen Lebenserinnerungen des langjährigen Südostasien-Korrespondenten des SPIEGEL, Tiziano Terzani, der im Juli 2004 in seinem Haus in der Toskana starb. Als Terzani spürte, dass er nicht mehr lange zu leben hat, erzählte er seinem Sohn Folco Terzani die Geschichte seines abenteuerlichen Lebens, seine spirituellen Erfahrungen und wie er sich auf den Tod vorbereitet. Aus diesem Gespräch formte der Sohn das ergreifende Buch „Das Ende ist mein Anfang“, das in Deutschland die Bestsellerliste stürmte, in Italien zu den meistverkauften Büchern seit Jahren gehört – und zum Kultbuch für all jene wurde, die über den Zustand der Welt nachdenken.
(in den Hauptrollen: Bruno Ganz, Elio Germano und Erika Pluhar).